Loading...

Kreiszeltlager 2016 Buchholz


Alle 2 Jahre findet das Kreiszeltlager des Landkreises Harburg statt, welches in diesem Jahr vom 25.06. - 02.07. in Buchholz in der Nordheide stattgefunden hat.

Das diesjährige Kreiszeltlager des LK Harburg fand aufgrund des 50 jährigen Jubiläums der Buchholzer Jugendfeuerwehr in Buchholz statt, wofür alle Jugendfeuerwehren des LK Harburgs (über 1500 Teilnehmer) eine Woche voller Spaß und Spiele dies gefeiert haben.

Jeden Tag stand etwas anderes auf dem Programm.
Die Jugendfeuerwehr Marxen musste sich in ihren Zügen, einmal Marxen 1 in den Ü14 und einmal Marxen 2 in den U14 Gruppen, sich gegen viele andere Jugendfeuerwehren in Völkerball, Tamburello, Speedminton, Fußball, Spiele ohne Grenzen und Riesenmemory beweisen, um die begehrten Lagerpokale zu erkämpfen.

Dazu fand aber auch noch ein Nacht -und ein Ortientierungsmarsch statt, welche auch mit in die Lagerpokalwertung eingefloßen sind.

Neben den spaßigen Dingen gibt es aber natürlich auch noch andere Pflichtprogramme, wie die Lagerdienste.
Dort mussten die Jugendlichen sich um die Essenausgabe für alle Zeltlagerteilnehmer kümmern, die Toiletten putzen oder auch an den Aus -und Eingängen des Lagers eine Nachtwache durchführen.

Natürlich aber gibt es auch viel Freizeit aus Ausgleich für angehmene Zwecke wie die Nutzung des Buchholzer Freibades oder einfach mal das entspannte Ausruhen in der Mittagspause vor den nächsten Spielen.

Viel Anstrengender hatte es die diesjährige Leistungsspangengruppe, welche die ganze Woche für die begehrte und beliebte Anstecknadel, (die Leistungsspange) in Schnellangriff, Löschangriff, Staffellauf, Kugelstoßen und Fragen üben mussten, um am Ende dann die höchste Auszeichnung der deutschen Jugendfeuerwehr erhalten zu können.

Und wie soll es auch anders sein, haben unsere großen Jungs Mirko Beutel, Fabian Beecken und Lennard Vagt die Leistungsspange mit Bravour erhalten.

Daneben erreichte Marxen 1 im Wettbewerb des Lagerpokals  in der Ü14 Wertung den 13. von 57 und Marxen 2 in der U14 Wertung den 7. von 30 Plätzen.

Das ganze Betreuerteam Marxen und auch das Marxener Ortskomando sind sehr stolz auf die erreichten Plätze im Lagerpokal und gratulieren Mirko, Fabi und Lennard zur Auszeichung der Leistungsspange!

Text und Bilder: Stephan  Westermann (Öffentlichkeitsarbeit JF  Marxen)