Loading...

FTZ Besuch des LK Harburg


Zu einer besonderen Besichtigung fuhren wir am 25.11. nach Hittfeld, um uns die FTZ (Feuerwehrtechnische Zentrale) vom Landkreis Harburg anzuschauen.

Vor Ort wurden wir vom FTZ Leiter in Empfang genommen, der uns das ganze Gebäude gezeigt hat, einschließlich der Werkstätten und dem Schlauchturm.

Zum Highlight des Besuches wurde die Besichtigung, mit anschließender Begehung der Übungsstrecke, der Atemschutzteil der FTZ.

Dort durften sich die Jugendlichen einmal daran versuchen, durch die kleinen Öffnungen und Überwindungen der AGT-Strecke zu kommen, wozu der Raum auch auf über 36°C erhitzt wurde, um ein realitätsnahes empfinden aufzubauen.
Die Betreuer gaben währenddessen Hilfestellungen bei den schwierigeren Abschnitten.

Die Betreuer Schinken und Annemieke gingen dann hinterher unter AGT Vollausrüstung die Strecke hindurch, um einmal zu zeigen, dass, wo die Jugendlichen schon Probleme hatten durch zu kommen, die Atemschutzgeräteträger zusätzlich mit Flasche auf dem Rücken hindurch kommen müssen.

Zum Ende hin wurde dann noch der sportliche Teil, nämlich das Laufband, das Fahrrad und die Unendlichkeitsleiter, von den Jugendlichen eingenommen und ausgibig getestet.

Es galt einen Rekord auf der Leiter zu knacken, der bei um die 90 m lag, welchen wir mit 100 m gebrochen haben.

Sehr am Schwitzen, doch voller Zufriedenheit ging es dann auch schon wieder nach Hause, wo wir uns alle auf eine schöne warme Dusche gefreut haben.

 

bild

 

bild

 

bild

 

bild

 

bild

 

bild

 

bild

 

bild

 

bild

 

bild

 

bild

 

bild

 

bild

 

bild

 

bild

 

bild

 

bild

 

bild

 

bild

 

bild

 

bild

 

bild

 

bild

 

bild

 

bild

 

bild