Loading...

25 Jahre Förderverein der NJF


Eine besondere Ehre für die JF  Marxen:

Aufgrund des 25 jährigen Jubiläums des Fördervereins der Niedersächsischen  Jugendfeuerwehr (NJF) fand am Samstag, den 22.10. eine Gala statt, wo die Jugendfeuerwehr Marxen eingeladen wurde, um beim Abendprogramm  für die zahlreich anwesenden Gäste, unteranderem den Mitgliedern des Fördervereins der NJF, einigen hochrangigen Vertretern des Landesfeuerwehrverbandes Niedersachsen und  dem Landesjugendfeuerwehrwart André Lang, für Stimmung zu Sorgen.

Gegen 17  Uhr traf die Delegation aus Marxen, bestehend aus den beiden Jugendfeuerwehrwartinnen Sabrina Horstmann und Lara Thiel, einigen Betreuern und Jugendlichen, in der Hauptfeuerwehrwache in Celle ein, wo sie auch schon vom Fachbereichsleiter für Veranstaltungen Christian Kühne und dem Celler Jugendwart mit offenen Armen empfangen wurden.

Da die Marxener noch ein bisschen Zeit hatten bevor die Gala begann, wurden sie durch die sehr beeindruckende neue Celler Feuerwehrwache geführt, wo sie erfuhren, dass die Celler Hauptwache eine von neun Ortsfeuerwehren der Stadt Celle ist und über 400 Feuerwehrleute ihren Dienst, allein in der Hauptwache 160 Feuerwehrleute, ehrenamtlich aktiv sind.

Genau so ist die beindruckende Zahl von 27, aufgeteilt in der Haupt und zwei  Außenwachen, zur Verfügung stehenden Feuerwehrfahrzeugen.

Nach dieser sehr interessanten Führung ging es dann schließlich in den Raum, wo die Jubiläumsgala stattfand und wo die Marxener aufmerksam den vielen  Rednern und Danksagungen zum Jubiläum lauschten, bevor sie sich für den ersten von zwei  Auftritten bereit machen mussten.

Der erste Showakt war ein "Sketch ohne Worte", wo Sabrina Horstmann und Lara Thiel allein nur mit Plakaten ausgestattet und mit ihreren Mimiken und Gesten eine lustige Konversation führten, ohne auch nur ein  Wort zu sagen.

Zum großen Finale am Ende der Veranstaltung führten die Marxener ihren Tanz vom "Tag der Niedersachsen " auf, welcher unter großen Applaus der sehr begeisterten Zuschauer und vielen Lachern (und diese nicht nur bei den Zuschauern... :-) ), ein voller Erfolg war.

Besonders stolz waren die Jugendlichen und ihre Betreuer auf die besonders schönen Worte von dem Landesjugendfeuerwehrwart
André Lang, der sich hinterher bei den Marxenern für die beiden sehr tollen Auftritte bedankte und uns versprach, uns beim nächsten Zeltlager besuchen zu kommen.

Der Abend wurde nun in  gemütlicher Runde beendet und die Jugendlichen und ihr Betreuerteam bedanken sich recht herzlich bei allen Leuten, die sich an diesem Abend über die Auftritte so gefreut haben und natürlich besonders an die NJF und seinem Förderverein, die zu diesem tollen Abend eingeladen haben und mit denen die JF Marxen schon solange prima zusammenarbeiten kann!  :-)


Text:  Stephan  Westermann (Öffentlichkeitsarbeit JF  Marxen)
Bilder: Stephan Westermann (Öffentlichkeitsarbeit JF Marxen) & Sabrina Horstmann (Jugendfeuerwehrwartin)